DLR

Das DLR Institut für Fahrzeugkonzepte ist ein Systeminstitut. Es bearbeitet und koordiniert verkehrstechnisch relevante Forschungsthemen zu neuen Fahrzeugkonzepten und Fahrzeugtechnologien. Das Forschungsfeld Fahrzeugsysteme und Technologiebewertung identifiziert, analysiert und motiviert zukünftige Fahrzeugkonzepte für Straßen- und Schienenverkehr aus den Blickwinkeln Technik, Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. Die Technologiebewertung ist quantitativ, prospektiv und systemisch ausgerichtet, um neuartige Fahrzeugtechnologien im Hinblick auf die Kriterien Energie, Emissionen, Kosten und Nutzen im gesellschaftlichen Kontext ganzheitlich zu bewerten. Sich ändernde Rahmenbedingungen und Anforderungen werden kontinuierlich identifiziert und auf zukünftige Fahrzeugkonzepte rückgespiegelt bzw. in deren Entwürfe projiziert.

29/05/2018
Inhalt ihrer Arbeit: Recherche zu Automatisierungstechnologien für Straßenfahrzeuge (Pkw und Nfz) hinsichtlich ihrer Kosten(entwicklung) und potentieller Marktverfügbarkeit Berechnung der aktuellen und zukünftigen Kosten für Automatisierungssysteme verschiedener Automatisierungsstufen Beschreibung der Total Cost of Ownership (TCO) für autonome Fahrzeuge unter Zuhilfenahme von Annahmen/ Abschätzungen Modellierung der fahrzeug- und infrastrukturseitigen Kosten für das autonome Fahren im Mischverkehr Ihre Qualifikation: abgeschlossenes Bachelorstudium in BWL, Ingenieurwesen (Maschinenbau, WING, Mechatronik etc.) oder ein vergleichbarer Studiengang Interesse am Automobil und der Entwicklung innovativer Fahrzeugkonzepte Grundkenntnisse im Bereich Telematik/autonome Systeme Erfahrungen in techno-ökonomischer Bewertung hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sicherer Umgang mit MS-Office
DLR Stuttgart, Deutschland Vollzeit / Full time