Datenschutz

Datenschutzerklärung
Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre
personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum
Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de 

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl.
Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die
strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung
Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IPAdresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in
Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese
Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker
Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem
Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem
Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an
Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter:
http://twitter.com/account/settings ändern.

Google+
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1
angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene
Websites.

LinkedIn
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button"
von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

XING
Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von
personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IPAdressen
gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der
Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von
YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy 

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf
"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von
nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die
Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung
von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenschutzrichtlinie

Wir (jobboerse.de) setzen alles daran, die privaten Daten unserer Benutzer zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verwendet, weitergegeben und gesichert werden sowie Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung, des Zugriffs auf und der Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten.

Durch die Verwendung dieser Website oder Anwendung stimmen Sie der Erhebung, Verwendung und Übertragung Ihrer Daten zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen wie beschrieben erfasst, verwendet und übertragen werden, können Sie die Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Zum Widerrufen Ihrer Zustimmung klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden Ihre Konto- und Profildaten von unserer Website entfernt.

Auf unseren Websites und von unseren Anwendungen erhobene Daten werden in den USA gespeichert; daher unterliegen Ihre Daten eventuell den Gesetzen der USA.

Umfang dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die von uns auf den Websites und Anwendungen im Eigentum oder unter der Kontrolle der Winter Business Net GmbH als Betreiber von jobboerse.de erhobenen.

Wir bieten Links zu anderen Websites, über die wir keine Kontrolle haben. jobboerse.de ist nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken anderer Websites. Sie sollten sich die Datenschutzrichtlinien dieser Websites ansehen, damit Sie wissen, wie diese Ihre Daten erheben, nutzen und offenlegen.

Von uns erhobene Daten

Wir erheben Daten über Ihre Person, wenn Sie unsere Websites und Anwendungen verwenden. Wir erheben Daten direkt von Ihnen, wie Ihre Kontaktinformationen, Ihren Lebenslauf, Ihre Profilinformationen oder Ihre Geschäftsinformationen. Wir erhalten und speichern diese Daten, wenn Sie diese auf unserer Website eingeben, sie an uns schicken oder auf andere Weise angeben.

Beispielsweise erheben wir je nach genutztem Dienst folgende Daten:

  • Kreditkartennummer und Rechnungsinformationen (für zahlungspflichtige Dienste);
  • Daten, die von Ihnen und/oder Ihren Kontakten aus Anwendungen Dritter mit Ihrer Genehmigung importiert wurden;
  • Ihre ethnische Angehörigkeit oder Ihr Geschlecht, falls Sie dies angeben;
  • Informationen über Ihre Firma wie Firmenname, Firmengröße, Geschäftssparte.
Empfehlungen: Wir erheben möglicherweise von Ihnen auch personenbezogenen Daten über andere Personen. Wenn Sie beispielsweise unseren Empfehlungsdienst nutzen möchten, um eine Freundin/einen Freund auf Website-Inhalt aufmerksam zu machen, werden wir Sie nach dem Namen und der E-Mail-Adresse Ihrer Freundin/Ihres Freundes fragen. Wir werden Ihrer Freundin/Ihrem Freund automatisch eine einmalige E-Mail schicken und sie/ihn einladen, die Website zu besuchen. jobboerse.de speichert diese Daten vorübergehend zu dem einzigen Zweck, diese einmalige E-Mail-Nachricht zu versenden. Wenn Sie uns gestatten, Ihre Kontakte aus einem persönlichen Verzeichnis oder einer anderen Website oder Anwendung zu importieren, werden wir diese Informationen nur für den speziellen Zweck verwenden, für den diese bereitgestellt wurden.

Passive Datenerhebung: Wir erheben auch bestimmte Daten automatisch, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Mobilanwendungen verwenden. Zu diesen Daten gehören eventuell die IP-Adresse, der Browser-Typ, die Gerätekennung, der Internet-Dienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, die Dateien, die auf unserer Website angesehen wurden (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten, zum Analysieren von Trends bei den zusammengefassten Daten und zum Verwalten der Website. Zur Verhinderung von Betrug können wir diese Daten mit Daten aus Ihrem Konto zusammenführen.

Ergänzung von Nutzerdaten: Wir können Daten über Ihre Person von öffentlich verfügbaren Websites erheben. Wir können diese Daten auch zum Erstellen eines Profils verwenden, auch wenn Sie kein Konto bei uns haben, oder wir können sie an ein vorhandene Profil, das Sie bei uns eingerichtet haben, anfügen. Sie haben die Möglichkeit, die über Ihre Person erhobenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben als ihre eigenen zu behaupten, deren Sichtbarkeitseinstellungen zu ändern oder diese Daten zu entfernen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass wir nicht zu einem späteren Zeitpunkt andere Daten über Ihre Person von öffentlich verfügbaren Websites erheben werden.

Einzelanmeldung: Wenn Sie sich über Facebook oder ähnliche Websites und Dienste bei jobboerse.de anmelden, importieren wir die angeforderten Daten von Ihrem Konto und nehmen diese in Ihr Profil auf. Da jobboerse.de die Weitergabe Ihrer Daten gestattet und anderen Personen ermöglicht Sie zu finden, machen wir standardmäßig bestimmte Daten über Ihre Person öffentlich verfügbar. Solche Daten können beispielsweise von jedermann im Internet aufgerufen werden, einschließlich von Nutzern ohne Konten, und sie können in den Ergebnissen öffentlicher Suchmaschinen erscheinen. Sie können jedoch die Sichtbarkeit Ihrer Daten durch die Verwaltung Ihrer Datenschutzeinstellungen in Ihrem jobboerse.de-Konto regeln. Sie können auch die Daten einschränken, auf die andere Einsicht haben, indem Sie Daten löschen, die nicht angezeigt werden sollen, oder indem Sie solche Daten überhaupt nicht angeben.

Wenn Sie Informationen im Profil eines anderen Nutzers angeben oder auf Posts anderer Nutzer antworten, unterliegt die öffentliche Verfügbarkeit dieser Informationen den Datenschutzeinstellungen des anderen Benutzers.

Wie wir Daten verwenden

Wir verwenden die erhobenen Daten zur Bereitstellung unserer Dienste, um Ihnen zu antworten, zum Betrieb und zur Verbesserung unserer Websites und Anwendungen und zur Förderung einer positiven Nutzererfahrung.

Durch die Registrierung bei jobboerse.de, durch die Verwaltung Ihres Profils, durch das öffentliche Posten von Informationen oder durch das Opt-in beim Treffen von Auswahlen haben Sie zugestimmt, dass wir Ihre Daten auf folgende Arten nutzen können:

  • Zum Erstellen eines Profils für Sie basierend auf den von Ihnen angegebenen Daten, auf Daten, die von uns erhoben oder von anderen Websites oder Anwendungen importiert wurden oder auf Daten, die uns von Dritten, wie Ihren Kontakten oder von Werbeanbietern, angegeben wurden;
  • zum Hinzufügen von Daten, die wir auf öffentlichen Websites gesammelt haben, zu Ihrem Profil;
  • um persönlich angepasste oder standortabhängige Inhalte, Dienste und Werbung von uns und Dritten bereitzustellen;
  • um Ihnen die Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern zu ermöglichen oder diese einzuladen oder ein Konto zu erstellen;
  • um Ihnen zu gestatten, Informationen über sich selbst oder Ihre Kontakte von anderen Websites oder Anwendungen zu importieren oder um Ihre Informationen an andere Websites oder Anwendungen zu exportieren;
  • um Einkäufe zu ermöglichen;
  • um Sie über Funktions-Updates zu kontaktieren oder Ihnen informative und dienstleistungsbezogene Mitteilungen zu schicken, einschließlich wichtige Sicherheits-Updates;
  • um Ihnen zusätzliche Mitteilungen, Informationen und Werbung wie Newsletter und Karriere-Ratschläge zu schicken;
  • um Sie über andere Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, die von jobboerse.de oder anderen Unternehmen erhältlich sind;
  • um Ihnen die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns zu geben und damit wir Ihnen antworten können;
  • um Umfragen, Werbekampagnen und Wettbewerbe durchzuführen und deren Ergebnisse zu veröffentlichen;
  • um Ihren Freunden, Kontakten und möglichen Arbeitgebern zu helfen, Ihr Profil zu finden und mit Ihnen in Kontakt zu treten;
  • um Daten über Sie und Ihr mögliches Interesse an Stellen an Arbeitgeber weiterzuleiten;
  • um Mitteilungen von Arbeitgebern auf Basis des Inhalts Ihres Lebenslaufs oder Profils anzuzeigen;
  • um Arbeitgebern Produkte und Dienste anzubieten, damit diese den Bewerbungs- und Einstellungsvorgang abschließen können;
  • um Produkte und Dienste bereitzustellen, mit denen Nutzer sich vernetzen, Informationen auf Bulletin-Boards veröffentlichen, anzeigen und Profile vergleichen können;
  • um interne Berichte über die Nutzung unserer Websites und Anwendungen zu erstellen;
  • um Kunden Berichte über die Eigenschaften und Trends am Arbeitsmarkt zu liefern, einschließlich die Verfügbarkeit von Arbeitskräften;
  • um Ihnen zu ermöglichen, Stellen- und Profilinformationen mit Ihren Kontakten zu teilen;
  • um Suchmaschinen Zugriff auf öffentliche Daten zu bieten;
  • um Aktivitäten zu erkennen, untersuchen und verhindern, die eventuell gegen unsere Richtlinien verstoßen oder die illegal sein könnten;
  • um Ihnen Vorschläge zu unterbreiten und Schlussfolgerungen über Sie zu ziehen. Wir können beispielsweise Vorschläge über Personen unterbreiten, die Sie vielleicht kennen, oder über zusätzliche Jobangebote, Produkte oder Dienste, die für Sie interessant sein könnten. Wenn Sie sich beispielsweise als „Fr.“ identifizieren, werden wir annehmen, dass Sie weiblich sind.

Einige unserer Produkte und Dienste, wie unsere Lebenslauf- und Profildatenbank, Social-Media-Suche und -Networking, machen es Drittparteien möglich, personenbezogene Daten zu sehen und Sie zu kontaktieren. Profilinformationen können zum Networking mit anderen Nutzern verwendet oder für alle Personen, die Websites und Anwendungen von jobboerse.de verwenden, sichtbar sein.

Die von Ihnen in den öffentlichen Bereichen von  jobboerse.de angegebenen und sichtbar gemachten Daten können von anderen Personen weltweit aufgerufen, genutzt und gespeichert werden, einschließlich Personen in Ländern, in denen es eventuell keine Gesetze gibt, die gemäß Definition im Land mit Ihrem Wohnsitz ausreichenden Schutz personenbezogener Daten gewähren. jobboerse.de trifft zwar Maßnahmen zur Sicherung Ihrer Daten gegen unberechtigten Zugriff und unangemessene Nutzung, hat aber keine Kontrolle über diese Drittparteien, und wir haften nicht für deren Nutzung der Daten, die Sie uns übergeben haben. Demgemäß sollten Sie keine sensiblen Daten, Persönlichkeitsprofile oder andere Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich zugänglich sind, auf jobboerse.de oder auf öffentlichen Websites veröffentlichen.

Unsere Dienste umfassen die Anzeige von personalisierten Produkten, Inhalt und Werbung in Bezug auf Ihre Berufserfahrung und Online-Interessen. Wir nutzen die Daten über Ihre Person zur Bestimmung, ob Sie Interesse an den Gelegenheiten, Produkten oder Diensten einer bestimmten Drittpartei haben. Wir zeigen Ihnen eventuell online auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung. Diese Werbung basiert auf den Daten, die wir von Ihnen erhoben haben und die wir von Dritten erwerben, einschließlich von öffentlichen Websites und Daten-Dienstleistern.

Wie wir Daten weitergeben

Wir stellen Ihnen eine Plattform zum Veröffentlichen von Daten über Ihre Person bereit, damit Sie Ihre Jobchancen optimal ausnutzen können.Wir geben Kontaktinformationen nicht zu direkten Werbezwecken an Dritte weiter, außer Sie stimmen dem ausdrücklich zu.

1. Wir geben Ihre Daten an Drittparteien weiter, die uns helfen unsere Produkte und Dienste für Sie bereitzustellen. Beispiele von Drittparteien, die in unserem Auftrag Dienste bereitstellen, umfassen das Hosten unserer Webserver, einschließlich der Speicherung der Lebensläufe, der Analyse von Daten, Marketing-Unterstützung, die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und die Bereitstellung von Kundenservice. Diese Unternehmen haben lediglich Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, welche für die Durchführung ihrer Funktionen erforderlich sind, und dürfen diese nicht für andere Zwecke verwenden. Wir bleiben weiterhin verantwortlich für alle Daten, die auf diese Weise weitergegeben werden.

2. Wir können Daten an Dritte weiterleiten, wenn Sie dem zustimmen. Beispiel:

(a) wenn Sie beispielsweise Ihren Lebenslauf für die Suchfunktion freigeben oder wenn wir Daten erheben, die Sie auf einer öffentlichen Website angegeben haben, werden alle Parteien, die Zugriff auf die Lebensläufe und Ihr Profil haben, Zugriff auf Ihre Daten haben;

(b) wenn Sie sich mit dem Erhalt von Informationen über Stellenangebote, Produkte oder Dienste Dritter einverstanden erklärt haben, geben wir Ihre Kontaktinformationen an diese Dritte weiter, damit diese mit Ihnen Kontakt aufnehmen können;

(c) wenn Sie in der Vergangenheit dem Erhalt von Newslettern, Werbe-E-Mails oder anderen Mitteilungen von jobboerse.de oder Drittparteien zugestimmt haben, aber Ihre Meinung geändert haben, können Sie vom Erhalt solcher Mitteilungen zurücktreten, indem Sie Ihre E-Mail-Einstellungen in Ihrem Kontoprofil ändern oder den Rücktrittsanweisungen in diesen E-Mails folgen.

Wenn Sie sich für einen Job bewerben und Ihre Kontaktinformationen angeben, um Interesse für einen Job anzugeben, oder wenn Sie auf eine Mitteilung von einem Arbeitgeber antworten, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten an den jeweiligen Arbeitgeber weitergegeben werden.

Wir leiten auch zusammengeführte Daten (einschließlich standortbezogene Daten) über die Besucher von jobboerse.de und Anwendungsnutzer an Drittparteien weiter, damit diese Werbung online anbieten können. Wir können auch Daten über Beschäftigungsqualifikationen, Bildungsstand, Alter, Erfahrung oder andere Informationen, die für die Stellensuche relevant sind, zusammenführen. Diese zusammengeführten Daten, durch die Nutzer nicht persönlich identifizierbar sind, können Arbeitgebern oder anderen Stellensuchenden bzw. Mitgliedern verfügbar gemacht werden. Wenn wir eine Website mit einem anderen Unternehmen gemeinsam erstellen, werden die Daten, die auf solchen gemeinsamen Websites veröffentlicht werden, von beiden Unternehmen gespeichert und unterliegen den Datenschutzrichtlinien beider Unternehmen.

3. Wir können Drittparteien Daten offenlegen, die wir von anderen Websites erhoben haben.

4. Wir legen Daten offen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, oder nach eigenem Ermessen, wenn wir eine Anforderung von einer Regierungsstelle erhalten, oder wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind – nach Berücksichtigung Ihrer Datenschutzinteressen und anderer Faktoren – dass eine solche Maßnahme nötig ist, um: (a) gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen; (b) unsere Rechte und unser Eigentum bzw. die unserer Partnerunternehmen zu schützen; (c) Betrug zu untersuchen, ein Verbrechen zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen; oder (d) um die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

5. Wir können Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen und an diese Dritte weiterleiten, wenn sie einen Teil oder das gesamte Geschäftsvermögen von jobboerse.de übernehmen, sei dies durch Fusion, Konsolidierung oder Kauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte. Falls jobboerse.de zahlungsunfähig werden sollte, werden solche Daten in einer vom Gericht genehmigten Transaktion disponiert. Sie werden über den Verkauf eines Teils oder eines wesentlichen Anteils unseres Geschäftsvermögens an eine Drittpartei per E-Mail oder durch einen auffälligen Hinweis auf der Website informiert.


Weitergabe über Social Media und Inhaltweitergabe

Widgets von Social Media: Unsere Website umfasst Social Media-Funktionen, wie die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“, sowie Widgets, wie die Schaltfläche „Share this“. Ihr Zusammenwirken mit diesen Funktionen wird durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens geregelt, das die Funktion bereitstellt.

Ein wichtiger Hinweis zu Ihrem Lebenslauf

Wenn Sie einen Lebenslauf erstellen und veröffentlichen, speichern wir diesen in unserer Lebenslauf- und Profildatenbank in den USA. Sie können den Status Ihres Lebenslaufs regeln, indem Sie diesen auf „sichtbar“, „eingeschränkt“ oder „privat“ setzen. Lebensläufe mit sichtbarem und eingeschränktem Status können von allen Personen mit Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank angezeigt werden. Wir haben keine Kontrolle über die Aufbewahrung, Verwendung oder den Datenschutz von Lebensläufen, die von anderen Personen angezeigt oder heruntergeladen wurden.

Private Lebensläufe sind in unserer Lebenslauf- und Profildatenbank nicht sichtbar; aber Daten über Ihre Person, die wir aus öffentlichen Websites erheben, können sichtbar sein. Sie können einen privaten Lebenslauf trotzdem für eine Online-Stellenbewerbung nutzen. Wenn Sie dies machen, wird Ihr Lebenslauf an den relevanten Arbeitgeber übertragen, der eine Kopie Ihres Lebenslaufs behalten oder diese an Drittparteien weitergeben kann. Wir versuchen den Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank auf legitime Nutzer zu beschränken, aber wir können nicht garantieren, dass keine anderen Parteien Zugriff auf diese Datenbank erlangen. Wir können die Nutzung der Lebensläufe durch Dritte, die auf die Datenbank zugreifen, nicht kontrollieren oder steuern. Nachdem Ihr Lebenslauf veröffentlicht wurde, kann Monster diesen nicht mehr von Dritten zurückrufen, die darauf zugegriffen haben.

Sie können Ihren Lebenslauf bzw. Ihr Profil jederzeit aus unserer Datenbank entfernen. Wenn Sie kein Konto bei uns haben, können wir verlangen, dass Sie uns Daten über sich selbst angeben, damit wir Ihr Profil finden und löschen können. Jedoch könnten alle Personen, die Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil angezeigt haben, eine Kopie davon angelegt und in eigenen Dateien oder Datenbanken gespeichert haben. Demgemäß sollten Sie keine sensiblen Daten, Persönlichkeitsprofile oder andere Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich zugänglich sind, in Ihrem Lebenslauf oder Profil angeben.

Wenn Sie uns Einzelheiten einer Referenz angeben, sind Sie dafür verantwortlich, dass diese Person weiß, dass ihre Details weitergeleitet wurden, und diese Person dem schriftlich zugestimmt hat.

Von Ihnen angegebene Lebensläufe oder Profile dürfen keine der folgenden sensiblen Daten enthalten: (i) Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, (ii) Ihre politische Gesinnung, (iii) Ihre philosophischen oder religiösen Überzeugungen, (iv) Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei, (v) Ihre körperliche oder geistige Gesundheit oder biometrische Details oder Ihren genetischen Aufbau, (vi) Süchtigkeit, Sexualleben, (vii) begangene strafbare Handlungen oder Angaben über Gerichtsverfahren und zugehörige Strafen oder Geldbußen oder (viii) begangene gesetzeswidrige oder anstößige Verhaltensweisen und zugehörige Strafen oder (ix) eine Sozialversicherungsnummer oder nationale Identifikationsnummer. Falls Ihr Lebenslauf oder Profil einige der oben genannten Informationen enthält, stimmen Sie zu, dass dies auf eigenes Risiko erfolgt. Wir können den Zugriff Dritter auf solche Daten in unserer Datenbank nicht kontrollieren oder steuern.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Da die Verwaltung Ihrer Karriere eine lebenslange Aufgabe ist, speichern wie alle von Ihnen erhobenen Daten, um die wiederholte Nutzung unserer Websites effizienter, praktischer und relevanter zu gestalten, bis Sie Ihre personenbezogenen Daten wie unten beschrieben ändern oder entfernen. Wir können Ihre Daten solange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist, wie dies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Lösung von Konflikten und Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

Auf Anfrage wird Monster Ihnen Informationen darüber bereitstellen, ob wir personenbezogene Daten über Ihre Person speichern. Sie können Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil jederzeit aufrufen, prüfen, korrigieren, aktualisieren, ändern oder löschen. Melden Sie sich dazu bei Ihrem Konto an, rufen Sie Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil auf und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie kein Konto haben oder wenn Sie der Ansicht sind, dass jemand anderer uns Ihre Kontaktinformationen angegeben hat, kontaktieren Sie uns bitte.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie deren Korrektur, Aktualisierung oder Löschung kann von Monster verweigert oder eingeschränkt werden, falls dies die Rechte einer anderen Person verletzen würde und/oder auf andere Weise durch geltendes Recht zulässig ist. Wenn Sie Ihre Kontoinformationen komplett löschen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir werden Ihnen zur Bestätigung, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht wurden, eine E-Mail schicken. Wir werden jedoch weiterhin eine Archivkopie Ihrer Kontoaktivität aufbewahren, die jedoch keine personenbezogenen Daten enthält und weder für Sie noch für Dritte im Internet zugänglich ist. Wir werden auch Protokolle und Daten weiter speichern, die in Zusammenhang mit Ihrer Aktivität auf der Website stehen.

Wir werden auf Anfragen um Zugriff auf Informationen innerhalb einer angemessenen Frist bearbeiten. Falls wir zusätzliche Zeit benötigen, um Zugriff auf Ihre Informationen bereitzustellen, werden wir den Erhalt Ihrer Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist bestätigen und unsere Antwort innerhalb der gesetzlich zulässigen Frist ergänzen.

Wenn Sie sich über eine längere Zeit hinweg nicht bei Ihrem Konto anmelden bzw. nicht mit unserem Dienst zusammenwirken, einschließlich um weiterhin E-Mails von uns zu erhalten, wird Ihr Konto ablaufen und zur Entfernung von unserer Website eingeplant. Abgelaufene Konten werden in regelmäßigen Abständen gelöscht. Unsere derzeitige Ablauffrist beträgt ca. 36 Monate; wir können diese Frist verlängern oder verkürzen, um geänderten Einstellungsmustern Rechnung zu tragen. Wenn Ihr Konto einen Lebenslauf enthält, erhalten Sie von uns eine E-Mail, bevor wir Ihren Lebenslauf auf diese Weise löschen.

Sicherheit

Sie sind dafür verantwortlich, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort geheim zu halten.

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir nutzen verschiedene Sicherheitsvorkehrungen, um die an uns eingereichten personenbezogenen Daten sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt dieser Daten zu schützen. Monster trifft angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unberechtigtem Abruf, unberechtigter Nutzung, Modifizierung oder Offenlegung zu schützen. Das Internet ist jedoch ein offenes System und wir können nicht garantieren, dass Unbefugte niemals in der Lage sein werden, diese Vorkehrungen zu überwinden oder Ihre personenbezogenen Daten zu unzulässigen Zwecken zu verwenden.

Sie sollten sich im Klaren sein, dass Lebensläufe und Profile von Ihrem derzeitigen Arbeitgeber überwacht werden könnten.

Wenn Sie bei Monster eine Bestellung aufgeben, werden Ihre Kreditkarteninformationen branchenüblich verschlüsselt.

Kinder

jobboerse.de ist weder an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gerichtet noch erheben wir wissentlich Daten von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren.

Internationale Übertragung von personenbezogenen Daten

EU-US Privacy Shield: jobboerse.de verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die es aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) im Vertrauen auf das Privacy Shield Rahmenprogramm erhalten wird, den zutreffenden Grundsätzen des Rahmenprogramms zu unterwerfen. Wenn Sie mehr über das Privacy Shield Rahmenprogramm erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Privacy Shield Liste des US-Wirtschaftsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list .

jobboerse.de ist für die Verarbeitung der unter dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich. jobboerse.de befolgt die Grundsätze von Privacy Shield für jegliche Weitergaben von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsklauseln für eine solche Weitergabe.

Hinsichtlich der gemäß dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegt jobboerse.de den Durchsetzungsbefugnissen der US Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen muss jobboerse.de eventuell personenbezogene Daten offenlegen, um gesetzlich zulässigen Anfragen durch öffentliche Behörden, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen nachzukommen.

Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlicher auf der Privacy Shield Website beschrieben werden, können Sie eine bindende Schlichtung anfordern, falls andere Verfahren zur Klärung von Streitfragen ausgeschöpft wurden.

Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Möglicherweise aktualisieren wir die vorliegende Datenschutzrichtlinie, um Änderungen an unseren Datenpraktiken kenntlich zu machen. Falls wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail (gesendet an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) oder mittels einer Ankündigung auf dieser Website darüber verständigen. Wir empfehlen Ihnen, diese Website regelmäßig in Bezug auf die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu besuchen.

Kontaktdaten

Ihre Daten werden an die Winter Business Net GmbH als Betreiber von jobboerse.de eingereicht und werden in einer Datenbank auf Servern gehostet und gespeichert, die sich in den USA befinden.

Bei Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren Sie uns bitte jederzeit online oder unter:

Privacy Office
Winter Business NEt GmbH
Feithstr. 68
58095 Hagen
info@jobboerse.de

gültig ab 01.10.2017