25/11/2021

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter(m/w/d)

  • Landschaftsverband Rheinland (LVR)
  • Köln, Deutschland
Vollzeit / Full time Buchhaltung / Accounting Öffentlicher Dienst / Government Verwaltung und Sekretariat / Admin-Clerical

Beschreibung des Jobangebots / Job Description

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht mehrere

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter(m/w/d)

für Verwaltungsaufgaben in verschiedenen LVR-Fachbereichen.

Stelleninformationen

Standort: Köln
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit
Vergütung: A9 bzw. A10 LBesO NRW, soweit ein entsprechender Stellenwert vorhanden ist / E9c TVöD

Kontaktinformationen

Ansprechperson: Herr Licht
Telefon: 0221 809-2004
Bewerbungsfrist: 21.12.2021
Referenzcode: K4529

Ihre Aufgaben

Der Landschaftsverband Rheinland nimmt vielfältige Aufgaben wahr und bietet ein weites Spektrum anTätigkeitsfeldern. Ihr Einsatz erfolgt in einem der folgenden Bereiche – bitte geben Sie in Ihrer Bewerbungan, für welchen Einsatzbereich Sie sich besonders interessieren.

Soziale Entschädigung (LVR-Dezernat Schulen, Inklusionsamt, Soziale Entschädigung)

• Bearbeitung von Leistungsanträgen von Opfern von Gewalttaten, Opfern und Hinterbliebenen des ZweitenWeltkriegs sowie Menschen, die durch eine Impfung geschädigt wurden
• Aufklärung zum schädigenden Ereignis sowie den gesundheitlichen Folgen
• Entscheidung über Leistungsansprüche im Sozialen Entschädigungsrecht

Eingliederungshilfe I und II (LVR-Dezernat Soziales)

• Ermöglichen der Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch die Bearbeitung von Anträgen aufLeistungen der Eingliederungshilfe
• Rechtliche Prüfung der Anträge auf Leistungen und Abgrenzung anderer Leistungsträger
• Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Leistungsberechtigten und Dritten nachrechtlicher Prüfung

Einnahme, Mitgliedschaften Beamtenversorgung und Beihilfekasse (Rheinische Versorgungskassen)

• Bearbeitung der Refinanzierung der Aufwände der Rheinischen Versorgungskassen in den GeschäftsfeldernBeamtenversorgung und Beihilfekasse
• Laufende Betreuung von Mitgliedschaftsangelegenheiten der Versorgungs- und Beihilfekassenmitglieder derRheinischen Versorgungskassen
• Buchhalterische Abwicklung des In- und Exkassogeschäfts, inklusive der Erstellung entsprechenderRechnungsabschlüsse

Leistung Beamtenversorgung (Rheinische Versorgungskassen)

• Berechnung und Regelung von beamtenrechtlichen Versorgungsbezügen
• Bearbeitung von Widersprüchen und Einwendungen gegen Erstfestsetzungen der Versorgungsbezügesowie im laufenden Verfahren
• Betreuung und Beratung der Mitglieder der Rheinischen Versorgungskassen sowie derenVersorgungsempfänger*innen

Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzanlagen (Rheinische Versorgungskassen)

• Kontrolle der Wirtschaftlichkeit sämtlicher Kostenstellen, Prozesse und Abteilungen durch einen Soll-/Ist-Vergleich
• Laufende und nachträgliche Kalkulation von Kosten sowie die Bewertung der Kostenträger
• Administrative Verwaltung, kontinuierliche Überprüfung der Entwicklung sowie Bewertung der Kapitalanlagen der Rheinischen Versorgungskassen


Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:

• Verwaltungslehrgang II oder
• ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Verwaltungswissenschaft oder im StudienbereichWirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften (FH-Diplom, Bachelor oder 1. juristischesStaatsexamen) oder
• die durch einen der o.g. Studiengänge sowie einer dementsprechenden zweieinhalbjährigenhauptberuflichen Tätigkeit erworbene Befähigung für die Laufbahn nichttechnische Dienste, Laufbahngruppe2, 1. Einstiegsamt oder
• die Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt

Wünschenswert sind:

• Ausgeprägtes Engagement
• Hohe Belastbarkeit
• Teamfähigkeit
• Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
• Gutes Organisationstalent
• Bereitschaft zur Fortbildung
• Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte (Outlook, Word, Excel, Powerpoint)
• Hohe Identifikation mit dem breitgefächerten Aufgabenspektrum des LVR

Wir bieten Ihnen

30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche; Renten- und Lebensphasen Beratung; Teilzeit möglich; SichererArbeitsplatz; Vielfältiges Aufgabengebiet; familienfreundliche Arbeitsbedingungen; Freier Eintritt in die LVR-Museen; Tarifliche Bezahlung (TVöD); Chancengleichheit und Diversität; Vielfältige Entwicklungs- undFortbildungsmöglichkeiten

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hier online bewerben!: https://t1p.de/z7k4

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung bei:

• Anschreiben
• Lebenslauf
• aktuelles Arbeitszeugnis bzw. dienstliche Beurteilung
• Nachweis über den Ausbildungs-/ Studienabschluss
• Bei Studienabschlüssen, die im Ausland erworben wurden: Zeugnisbewertung der Zentralstelle fürausländisches Bildungswesen (ZAB) (www.kmk.org/zab)



Jetzt bewerben