Auto Achatz

Unternehmensbeschreibung

Mitten im bekannten „Naturpark Altmühltal“, liegt romantisch auf den Jurahöhen, Paulushofen, ein Ortsteil von Beilngries.

Es ist die Heimat des Ford-Vertragspartners „Auto Achatz“. Der Betrieb liegt verkehrsgünstig nur ca. 10 km von der A9 München-Nürnberg entfernt über dem Altmühltal.

Gegründet wurde das Autohaus Achatz im Jahre 1976 von dem Kfz-Meister Manfred Achatz

Eine kontinuierliche Aufwärtsentwicklung in den Folgejahren zeichnet die im weiten Umkreis bekannte Firma aus. Der Schwerpunkt liegt neben dem Neuwagengeschäft mit Ford Fahrzeugen besonders im Verkauf von Jahreswagen und jungen Gebrauchtwagen. Dass diese Fahrzeuge einen peinlich genauen Werkstattdurchlauf hinter sich haben, versteht sich bei der im Autohaus herrschenden Geschäftseinstellung von selbst. Qualitativ hervorragende Werkstattleistung wird von der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern als echte Herausforderung betrachtet und erfüllt.

Im Jahre 2008 übernahm der junge Kfz-Meister Johann Voreck die Leitung des Betriebes. Gemeinsam mit zwei weiteren Meistern, einem Gesellen und einer Sekretärin wird der Werkstattbetrieb geführt. Für den Fahrzeughandel stehen Herr Achatz und Herr Voreck, unterstützt von einer Verkaufsassistentin, in der Verantwortung.